Das Team kurz vorgestellt

Tony, Schirmherr sowie Initiator der Webseite, der gerne auch selber Hand anlegt. Er ist zugleich als Autoren für einige Artikel verantwortlich. Tony ist quasi seit Geburt Katzenliebhaber und wagt sich auch an scheue Katzen und schlichtet Streits.

Petra umgab sich schon mit Katzen, als diese noch als Sachen betrachtet und noch nicht durch besondere Gesetze geschützt wurden. Sie bringt die jahrzehntelange Erfahrung einer Katzenmama mit, die fast immer mehrere Stubentiger als Gesellschafter hatte und hat. Diese lässt sie in die Webseite einfließen, gerne auch mit  einem Blick in vergangene Zeiten. Mit einem zwinkernden Auge ist sie auch immer für einen guten Spruch zu haben.

Wie tickt ein Katzenköpfchen und warum?
Die Antworten liefern erfahrene Tierfreunde.

Dirk ist der Mann mit über 40 Jahren permanenter Reiseerfahrung und 7 Berufen; darunter auch Heilpraktiker, Psychotherapeut und Barkeeper. Abenteurer in jungen Jahren, ebenso Tierbändiger (auch Hunde und Katzen), Weltenbummler und jemand, der ohne Gefahr und Adrenalin im Blut nicht leben konnte. Heute sesshafter Reisejournalist und Buchautor. Der Vater von sechs Töchtern und einem Sohn lebt auf einer Palmeninsel im Pazifik mit Hühnern, Truthähnen sowie Ananas und Bananen im Garten, wo sich auch ständig mindestens drei Katzen tummeln.

Manuela lebt quasi für die Katz, gleich 7 davon. Und für einen Hund, der vergeblich versucht die Katzenbande unter Kontrolle zu bekommen. Außerdem engagiert sie sich in ihrer eigenen Katzennothilfe, wodurch sie einen wertvollen Erfahrungsschatz bei Verhaltensfragen, Erkrankungen und bei der Identifizierung von Rassen besitzt. Zudem ist sie stets auf dem Laufenden, geht es um das neuste Futter, den besten Katzenkratzbaum oder das beste Spielzeug für Samtpfoten. Ihre bestechendste Fähigkeit ist das Verändern von Verhalten bei Katzen, egal ob Katzen durch traumatische Erlebnisse gestört sind oder plötzlich mit einem anderen Stubentiger gemeinsam in einer Wohnung leben sollen. Die erprobte Katzenflüsterin macht sogar aus Freigängern fröhliche Wohnungskatzen, die das Stromern und Toben draußen nicht mehr vermissen.

Tiermedizinisch fundierte Antworten auf dem neusten Stand der Wissenschaft liefert die Tierärztin Dr. Andrea. Sie ist diejenige, die von Asthma bis Wurmkur Auskunft zu Katzenkrankheiten, sowie Therapien, gerade auch für alte Katzen gibt. Zudem bringt sie einen unglaublichen Erfahrungsschatz mit, denn Andrea ist nach Jahrzehnten Tierarztpraxis inzwischen im Ruhestand. Sie weiß daher auch genau, wie alt Katzen werden. Obendrein deckt sie mit ihrem Hang zu alternativen Heilmethoden ein breites Behandlungsspektrum ab, von den klassisch-klinischen Methoden über TCM, Homöopathie bis zu Bachblüten.

Scroll to Top